Der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, gelegen im Grenzgebiet zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Der Harz ist ungefähr 110 km lang und 30 bis 40 km breit. Er streckt sich auf eine Fläche von 2.226 km2. Der Brocken ist mit 1142 Meter der höchste Berg im Harz. Der West-Harz hat Gipfel bis 800 Meter, der Ost-Harz bis 550 Meter.

 

Der Harz ist vor 250 bis 350 Millionen Jahr entstanden, im Carbon. In späteren Zeitaltern wurde das Gebiet hoch gedrückt, bis zu 80 Grad. Es ist gut zu sehen, wie die Felsen scharf aus der Landschaft ragen.

 

Höhepunkt ist der ´Grand Canyon´ Deutschlands, eine steile Schlucht in der Nähe von Treseburg.

Aktiv

Kultur

Natur